AG Methoden und Konzepte der Bedarfsplanung

Gründungszeitpunkt
Die AG hat sich beim 16. Deutschen Versorgungsforschungskongress im Oktober 2017 konstituiert.
Ziele und Aufgaben
Ziel der AG ist es, die wissenschaftliche Diskussion zum Thema anzuregen und neue Methoden und Konzepte der Bedarfsplanung zu entwickeln bzw. zu diskutieren. Mögliche Themenschwerpunkte betreffen z.B. die Erfassung des Versorgungsbedarfs einer Bevölkerung, die Analyse der räumlichen Zuschnitte der Planungsregionen und die Berücksichtigung von Änderungen im Bedarf und im Angebot des Leistungsspektrums.
Ausblick
Das nächste AG-Treffen ist im Frühjahr/Sommer geplant. Nähere Informationen hierzu folgen demnächst.
Sprecher der AG