10. DNVF-Forum Versorgungsforschung

Mitte Mai 2023 | Berlin

Zum 10. DNVF-Forum Versorgungsforschung "Regionale Netzwerke in der Versorgungsforschung" möchten wir Sie wieder ganz herzlich am 10. Mai 2023 von 10:30 -14:30 nach Berlin in Karl Storz Haus einladen. Weitere Informationen zur Anmeldung folgen.

 

Uhrzeit Programm

10:30-10:40 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann (Vorsitzender DNVF, Universitätsmedizin Greifswald)

10:40-11:00 Uhr

Steuerung und Vernetzung regionaler Versorgung durch die Universitätsmedizin
Jens Bussmann (Verband der Universitätsklinika Deutschland e.V., Berlin) - angefragt

11:00-11:20 Uhr

Stand und Wirkung der regionalen BMBF-Netzwerke zur Versorgungsforschung
Prof. Dr. Dr. Martin Härter (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

11:20-11:40 Uhr

Forschungsnetzwerke in der hausärztlichen Versorgung – Motor für Partizipation, intersektorale und interprofessionelle Zusammenarbeit
Prof. Dr. Jutta Bleidorn (Universitätsklinikum Jena)

11:40-12:00 Uhr

Regionale Netzwerke für eine krisenfeste und evidenzbasierte Gesundheitsversorgung
Dr. Renate Loskill (Bundesministerium für Bildung und Forschung) - angefragt

12:00-12:30 Uhr

Mittagspause

12:30-12:50 Uhr

Entwicklung kommunaler evidenzbasierter Versorgung
Senatorin Melanie Schlotzhauer (Hamburg) - angefragt

12:50-13:10 Uhr

Übertragung regionaler Versorgungsmodelle in die (bundesweite) Versorgung
Thomas Bott (AOK Rheinland/Hamburg)

13:10-13.30 Uhr

Pandemic Preparedness – von der Forschung zum regionalen Versorgungsmanagement
Prof. Dr. Jochen Schmitt (Technische Universität Dresden)

13:30-14:20 Uhr

Podiumsdiskussion mit allen Referent:innen:
Wie können regionale Forschungsnetzwerke helfen, Versorgung zu verbessern?
Moderation: Prof. Dr. Dr. Martin Härter, Prof. Dr. Horst Christian Vollmar

14:20-14:30

Fazit